Archiv

  • 2022 (52)
  • 2021 (63)
  • 2020 (63)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

1. September: Der ASC beim Spätsommerfest des Altenheims

Das Allersberger Altenheim (Vorderansicht)

Traditionsgemäß lädt am ersten Sonntag im September das Allersberger Altenheim zum „Spätsommerfest“  ein.

Der ASC bot in seinem Pavillon „Schach am laufenden Band – Schnupperschach für jedermann“ an.

Wie schon in den Vorjahren war der Allersberger Schach-Club 2000 mit seinem Angebot „Schach am laufenden Band – Schnupperschach für Jedermann“ fester Bestandteil des Festes.

Leider war es ziemlich kühl und windig, was sich auf die Zahl der Besucher bei diesem Fest negativ auswirkte. Trotzdem kamen immer wieder Interessenten und nahmen unser Angebot wahr, spielten eine Partie Schach oder ließen sich über unseren Verein informieren.

Das Fest, das auf dem Altenheim-Vorplatz stattfand, begann um 11.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Nach dem Mittagessen lockte ein reichhaltiges Kuchenbuffet und es gab „Eis vom Bauernhof“. Im Rahmen des Ferienprogramms wurde für Kinder und Jugendliche Bogenschießen angeboten. Der örtliche Hobbykünstler Bastian Pogats präsentierte seine „Promis aus Holz'“. Der Boogie-Club kam, der Förderverein des Altenheims lud zur Tombola ein. Außerdem konnte man während des gesamten Festes bei einem geführten Rundgang das Allersberger Altenheim mit seinen unterschiedlichen Räumlichkeiten kennenlernen.

Comments are closed.