Archiv

  • 2022 (52)
  • 2021 (63)
  • 2020 (63)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Schnupperschach für die Jüngeren

2014 Okt 004Der Kreisjugendring Roth und der Allersberger Schach-Club 2000 hatten wie in den Vorjahren gemeinsam zum Jugendschachturnier eingeladen, das sich auch und vor allem an jene Kinder und Jugendliche richtete, die bisher Schach nur gelegentlich spielen und erstmals ein kleines Turnier erleben wollten.

Dieses Event sollte jenen Kindern und Jugendlichen einen Eindruck von einem Schachturnier vermitteln, Appetit auf Schach machen und so einen Anreiz geben, wie man Freizeit sinnvoll gestalten kann. Teilnehmen an diesem Turnier konnten Kinder und Jugendliche, die im Landkreis Roth wohnen und nach dem 31.12.2000 geboren sind, also als Jugendliche “U 14″ zählen. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und einen Sachpreis.

In diesem Jahr hatten elf Teilnehmer aus Allersberg und Wendelstein, darunter ein Mädchen, den Weg ins Vereinsheim des Allersberger Schach-Clubs 2000 gefunden, wo sie sich in sieben spannenden Runden schachlich maßen. Sieger bei den Geburtsjahrgängen 2001 bis 2003 wurde mit sieben Punkten Justin Füßlein vor Tobias Schleich (beide Allersberg). Den Wettbewerb bei den jüngeren Spielern entschied Alexander Lukyanets vor Martin Schweitzer (beide Allersberg) für sich. Alle Teilnehmer freuten sich über eine Erinnerungsurkunde und einen Sachpreis. Die Turnierleitung hatte ASC-Vorsitzender Hartmut Täufer übernommen, unterstützt wurde er von Jugendspieler David Sokol.

Comments are closed.