Archiv

  • 2020 (58)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Trotz Unterzahl ein 4:4 erkämpft

Sechster Spieltag in der Kreisklasse I. Das ASC-Team musste zum Nachbarn SG Büchenbach/Roth III. Viel hatte sich unser Team nicht ausgerechnet, vor allem deswegen, weil kurzfristig auf drei Spieler verzichtet werden musste und man so schon mit einem 0:3 an die Bretter ging. Doch manchmal kommt es ganz anders.

So auch an diesem Spieltag. Sieg auf Sieg ging an den ASC, ein Unentschieden. Bevor das letzte Brett ausgespielt war, hieß es 3,5:3,5. Und beinahe wäre auch diese Partie für den ASC gewonnen worden, doch unser Spieler fand den Siegzug nicht und so endete der Mannschaftskampf mit einem mehr als überraschenden 4:4.

In den anderen Begegnungen des Spieltags gab es die Resultate Heideck – Ellingen 6,5:1,5; Gunzenhausen II – Weißenburg 1,5:6,5; SG Büchenbach/Roth IV – Treuchtlingen 5:3 und Wolframs-Eschenbach – Schwanstetten II 3:5..

Die Tabelle: 1. SK Schwanstetten II (14/31); 2. SC Heideck II (13/29,5); 3. TSV Weißenburg (13/29); 4. DJK Wolframs-Eschenbach (12/27); 5. SG Büchenbach/Roth III (11/25,5); 6. SC Treuchtlingen (9/25,5); 7. SG Büchenbach/Roth IV (7/25); 8. Allersberger SC (4/20,5); 9. TSG Ellingen (0/16,5); 10. FC Gunzenhausen II (0/9,5).

In der Jugend-Kreisklasse A gab es am Wochenende die Ergebnisse SK Schwanstetten II – ASC III 4:0; SC Treuchtlingen – ASC II 2:2.

Comments are closed.