Archiv

  • 2022 (52)
  • 2021 (63)
  • 2020 (63)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

ASC-Jugend: Start in der Nordbayern-Liga

In der kommenden Spielsaison 20154/2016 spielt die ASC-Jugend in der Nordbayern-Liga, „Landesliga-Nord“ genannt.

Der Freiplatzantrag des ASC für unsere erste Jugend wurde bewilligt, nachdem sie in Mittelfranken auf Platz drei gekommen war und der SC Postbauer sein Aufstiegsrecht nicht wahrnahm.

Für unsere Jugend ergibt dies nun beträchtliche Fahrstrecken. Die Gegner sind die Jugendmannschaften der Spvgg Stetten (Unterfranken, nördlich von Würzburg, ca 165 km), Noris-Tarrasch Nürnberg (30 km), Bavaria Regensburg (ca 95 km), TSV Kareth-Lappersdorf (Opf, ca 100 km), FC Ergolding (Ndb, ca 140 km), SC Freising (ca 120 km) und SF Augsburg (ca 140 km).

Start für die  Allersberger Spieler ist am 21. November mit einem Auswärtsspiel bei SF Augsburg.

Am 19. Dezember herrscht im Vereinsheim des ASC 2000 Hochbetrieb, denn der ASC 2000 ist Gastgeber einer Doppelrunde. Dabei kommt es zu den Begegnungen Allersberg – Nürnberg, Augsburg – Stetten, Nürnberg – Augsburg und Stetten – Allersberg.

Die beiden weiteren Runden finden im Januar und Februar statt: Es spielen in Nürnberg Allersberg – Regensburg, Nürnberg – Kareth-Lappersdorf, Regensburg – Nürnberg und Kareth-Lappersdorf – Allersberg.

Schließlich kommen bei  der Schlussrunde am 27. Februar in Regensburg  alle acht Mannschaften der Liga zusammen. Die ASC-Jugend spielt dann noch gegen den SK Freising und den FC Ergolding.

Comments are closed.