Archiv

  • 2022 (52)
  • 2021 (63)
  • 2020 (63)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Melanie Ohme spielte im WDR gegen Heino

Lobende und anerkennende Worte hatte Melanie nach dem Match für Heino übrig: Er habe toll gespielt und sich unerwartet gut geschlagen.

Es war – kommentiert von Helmut Pfleger – eine kurzweilige Partie; es war eine prima Werbung für unser Schachspiel.

Ohme Gespräch 3-1

Melanie Ohme – Gast beim ASC; im Gespräch mit ASC-Vorsitzendem Hartmut Täufer

Kritische und hintergründige Fragen hat Moderatorin Sandra Maischberger für ihre Gäste im Gepäck, wenn sie in der WDR-Sendung „Ich stelle mich“ zum Gespräch bittet. In 60 Minuten wird der Gast facettenreich und mit Tiefgang portraitiert (website WDR).

Am 9. August stellt sich nun Heino den Fragen von Frau Maischberger – aber nicht nur das.
In einer Überraschungsaktion stellt er sein bislang unbekanntes Können am Schachbrett gegen Großmeisterin Melanie Ohme unter Beweis. Melanie war im Februar 2013 Gast bem ASC. Siehe u.a. Bericht!

Wer das spannende Schachduell ungewöhnlicher Gegner also mitverfolgen möchte (es wurde eine Blitzpartie gespielt, Bedenkzeit Heino vier und Melanie eine Minute), sollte unbedingt am 9. August 2015 um 21:45 Uhr beim WDR einschalten

Da es sich um eine Aufzeichnung handelt, gibt es bereits einen Bericht von Melanie Ohme in dem sie ihre persönlichen Eindrücke zu ihrem Besuch beim WDR und ihrer (schachlichen) Begegnung mit dem Schlagersänger schildert, den wir hier gerne in voller Länge veröffentlichen. (Kurzbericht – übernommen vom Deutschen Schachbund)

Comments are closed.