Archiv

  • 2022 (52)
  • 2021 (63)
  • 2020 (63)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Erste Punkte für die ASC-Jugend!

An diesem Wochenende fand in Nürnberg die vierte und fünfte Runde der Jugend-Landesliga statt. Im Gegensatz zu den ersten Runden, in denen der ASC gegen Augsburg, Nürnberg und Stetten verlor, gab es diesmal die ersten Mannschaftspunkte zu feiern: Der ASC konnte dem FC Ergolding ein Unentschieden abringen und gewann sogar gegen den SK Freising. Damit steht unser Team momentan auf dem fünften Tabellenplatz.

Im Vormittagsspiel gab es folgende Ergebnisse:

FC Ergolding – Allersberger SC 2-2

Rahmann, Ronny (1648) – Mederer, Lukas (1581) 1-0
Kollmeder, Johann (1613) – Helsper, Daniel (1353) 1-0
Sowka, Patrick (1414) – Löw, Leonid (1244) 0-1
(unbesetzt) – Kobras, Manuel –+

Spvgg Stetten – TSV Kareth-Lappersdorf –+
SC Noris-Tarrasch Nbg. – Bavaria Regensburg 1,5-2,5
SF Augsburg – SK Freising 4-0

Nachmittags gab es für den ASC ganze zwei Mannschaftspunkte:

Allersberger SC – SK Freising 3-1

Mederer, Lukas (1581) – Wachtel, Arthur (1746) 0-1
Helsper, Daniel (1353) – Oelmaier, Manuel (1295) 1-0
Löw, Leonid (1244) – Brand, Gabriel (/) 1-0
Kobras, Manuel (1248) – Wu, Xiaole (938) 1-0

Bavaria Regensburg – Spvgg Stetten +–
TSV Kareth-Lappersdorf – SC Noris-Tarrasch Nbg. 2,5-1,5
FC Ergolding – SF Augsburg 1-3

Da die SpVgg Stetten ihre Mannschaft vor ein paar Wochen zurückgezogen hat, wurden alle bisher gespielten Spiele nachträglich mit 4:0 und die kommenden kampflos für die jeweiligen Gegner gewertet.

In der Tabelle ergibt sich momentan folgende Situation: Tabellenführer ist ungeschlagen Bavaria Regensburg (5 Siege), gefolgt von den Schachfreunden Augsburg (4 Siege, 1 Niederlage). Den dritten Platz teilen sich Noris-Tarrasch Nürnberg und der TSV Kareth-Lappersdorf (je 3 Siege, 2 Niederlagen). Auf dem fünften Platz steht neben unserem Allersberger Team auch der FC Ergolding mit 5 Mannschaftspunkten, den siebten Platz belegt momentan und auch sicher in der Endtabelle der SK Freising. Die zurückgetretene SpVgg Stetten belegt den achten Platz. Der erstplatzierte hat das Recht, in die Bayernliga aufzusteigen, die Ränge 6 bis 8 sind Abstiegsplätze.

Die nächste und letzte Runde findet in fünf Wochen, am 27.2.16 statt. Der ASC spielt in Regensburg gegen die Gastgeber und deren Fast-Nachbarn aus Lappersdorf.

Weitere Infos und Tabellen gibt es auf unserer Seite und im bayrischen Ligamanager.

Comments are closed.