Archiv

  • 2019 (31)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (63)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (61)
  • 2012 (40)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (21)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Der Gast war zu stark

Als zu stark erwies sich in der Kreisklasse I das Team SG Büchenbach/Roth III, einer der Favoriten auf den Gruppensieg. Gegen eine mit nur sechs Spielern antretende Heimmannschaft vom ASC konnten die Gäste mit 6:2 gewinnen und die Mannschaftspunkte entführen. Es ist die erste Niederlage von ASC I in dieser Saison, während die SG BüRo ihre beiden Spiele gewinnen konnte. Auf dem ersten Platz ist nun der SC Heideck II, der (ebenfalls mit 6:2) gegen die SG Treuchtlingen/Wettelsheim gewinnen konnte. Gemeinsam liegen SG BüRo und ASC I auf dem 2/3. Platz, wobei der ASC bereits drei Spiele hinter sich hat. Außerdem spielte die SG Ellingen/Pleinfeld gegen den TSV Weißenburg.

Runde 4 wird am 21. Januar ausgetragen. Die Paarungen:  SG Treuchtlingen/Wettelsheim II – SG Ellingen/Pleinfeld; SG Büchenbach/Roth – SC Heideck und DJK Wolframs-Eschenbach – Allersberger SC.

 

Comments are closed.