Archiv

  • 2019 (27)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (63)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (61)
  • 2012 (40)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (21)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Schach gibt’s auch in bunt!

In der Regel assoziiert man Schach mit den Farben schwarz und weiß. Dass das nicht zwingend so sein muss, weiß unsere Jugend: Denn neben einem grünen und einem pinken Schachbrett, die wir schon seit mehreren Jahren einsetzen, haben wir jetzt auch ein rotes und ein blaues Schachbrett.

Der Anlass: Wie jedes Jahr hat der SPD-Ortsverein im April den Fahrradbasar „Alles was Räder hat“ veranstaltet. Nach anderen örtlichen Vereinen, die sich in der Jugendarbeit engagieren, wurde der erwirtschaftete Gewinn in diesem Jahr der Jugend des Schachclubs zur Verfügung gestellt.

Beim Freitagsschach  überreichten Annegret  Mittermüller und Herbert Wildfeuer vom SPD-Ortsverein den Betrag von 300€ an die beiden Jugendmannschaften;  Silas und Elias nahmen die Spende entgegen.

Was mit dem Geld geschehen soll, entscheiden schlussendlich die Jugendlichen selbst (zusammen mit dem Vereinsvorstand). Bereits gekauft wurden die oben erwähnten bunten Schachbretter sowie Fritz&Fertig-Übungsblöcke. Die Idee, das Trainingslager für Kinder entsprechend günstiger anzubieten, fiel dagegen im Vorstand durch – davon würden letztlich vor allem die Eltern profitieren.

Comments are closed.