Archiv

  • 2020 (25)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

K I: Da schaut man mal kurz nicht hin…

Kreisklasse I
Runde 6 von 7
Pl Mannschaft MP BP
1 Treuchtlingen 15 28,5
2 Büchenbach/Roth II 13 34
3 Allersberg I 9 20
4 Weißenburg I 7 21,5
5 Büchenbach/Roth III 6 15
6 Schwanstetten II 1 14
7 Ellingen/Pleinfeld I 1 11

… und schon ist die Meisterschaft entschieden. Als in Allersberg gerade der Faschingszug in vollem Gange war (und unser Team glücklicherweise spielfrei hatte), gewannt der SC Treuchtlingen knapp den Mannschaftswettkampf gegen den TSV Weißenburg und sicherte sich mit dem fünften Sieg (in fünf Spielen) die Meisterschaft der Liga.

Alle Ergebnisse des Spieltags: Treuchtlingen – Weißenburg 4,5:3,5, Ellingen/Pleinfeld – Büchenbach 3 2:6, Schwanstetten – Büchenbach 2 3,5:4,5. In der letzten Runde am 5. April kommt es zu den Paarungen Büchenbach 3 – Schwanstetten, Weißenburg – Ellingen/Pleinfeld, Allersberg – Treuchtlingen.

Eine Runde vor dem Ende ist Treuchtlingen sicher auf dem ersten Platz, genauso ist Büchenbach 2 der zweite Platz nicht mehr zu nehmen, obwohl sie in der letzten Runde spielfrei haben. Unser Team belegt momentan den dritten Tabellenplatz, kann aber leicht von Weißenburg überholt werden. Auch Büchenbach 3 könnte noch an Allersberg vorbeiziehen. Schwanstetten und Ellingen/Pleinfeld werden die hinteren Plätze belegen.

Das Treuchtlinger Team ist somit – wie in der Saison 2016/17 – berechtigt, in die Bezirksliga 2 aufzusteigen. Damals konnte sich die Mannschaft aber nicht in der Bezirksliga halten und stieg direkt wieder ab. Wir gratulieren zur Meisterschaft und wünschen viel Erfolg für die kommende Saison!

Comments are closed.