Archiv

  • 2020 (36)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Von Bauernlawinen und anderen Internet-Phänomenen

Putzen im Vereinsheim

Frisch rausgeputzt für Samstag-Abend: Die Bauernhorde ist bereit.

Die Schachvariante Horde: Schwarz muss sich gegen nicht weniger als 36 Bauern verteidigen.

Zwei Wochen ist es nun her, dass der ASC sein Vereinsleben komplett ins Internet verschoben hat – Zeit für ein Zwischenfazit.

Unser Live-Training auf Twitch findet inzwischen viermal pro Woche statt. Am Dienstag um 16 Uhr und Freitag um 15 Uhr ist die Anfänger-Gruppe dran, Mittwoch 19 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr dann die Fortgeschrittenen. Neben unseren eigenen Mitgliedern, Spielern benachbarter Vereine oder Bekannten nehmen auch mehrere Personen an den Trainings teil, die uns zufällig über die Plattform Twitch gefunden haben.

Am Sonntagnachmittag findet die erste Allersberger Online-Meisterschaft statt, gespielt wird mit 10min Bedenkzeit im Arena-System auf Lichess. Teilnehmen dürfen hier nur ASC-Mitglieder.

Am Samstag-Abend geht es lustig zu: Wir versuchen uns an der Schachvariante Horde. Dabei spielt Schwarz mit einem normalen Figurensatz gegen eine weiße Horde von 36 Bauern. Am Montagnachmittag ist dann die Variante Crazyhouse dran, die ähnlich wie Tandem funktioniert, nur ohne Partner. Wir freuen uns bei beiden Turnieren auf viele Teilnehmer und viel Spaß.

Alle Termine finden sich in unserem Homepage-Kalender auf der rechten Seite.

 

Comments are closed.