Archiv

  • 2020 (62)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Allersberger Kirchweihturnier 2020

Auf ein solches Kuchenbuffet mussten wir 2020 leider verzichten – Spaß hatten die Teilnehmer dennoch.

Leonid Löw führte auf Twitch live durch die Partien.

In der Geschichte unseres Vereins ist vieles passiert – aber das Kirchweihturnier ist eine absolute Konstante. Seit dem Gründungsjahr 2000 fand das Turnier jährlich am Kirchweihsonntag statt, in diesem Jahr also bereits zum 21. Mal!

Die Attraktivität des Turnieres liegt im besonderen Turniermodus: Gespielt werden zehn Runden Schnellschach im normalen Schweizer System, allerdings gewinnt nicht derjenige Spieler mit den meisten erzielten Punkten das Turnier und den Kirchweihpokal.. Vielmehr gleicht eine Bonus-/Malusregelung die Spielstärkenunterschiede zu Spielbeginn aus.

Eine große Änderung gab es 2020 dennoch: Das Turnier wurde erstmals online ausgetragen. Dies ermöglichte es auch vielen interessierten Spielern teilzunehmen, die nicht aus der Nähe von Allersberg kamen. Insgesamt 20 Teilnehmer aus zehn verschiedenen Vereinen über ganz Deutschland verteilt nahmen am Turnier teil. Nach etwa 3,5 Stunden standen dann die Sieger fest:

Auf dem ersten Platz landete mit deutlichem Abstand Franziska Schaller, die 7 Punkte erspielte und durch die Bonuswertung noch zwei weitere dazubekam. Sie war bereits im vergangenen Jahr zu Gast in Allersberg und konnte ihr 2019er Ergebnis damit deutlich verbessern. Auf dem zweiten Platz folgt mit 7,5 Kirchweihpunkten (5,5+2) Jonah Cwiklik vom Nachbarverein SC Postbauer-Heng. Im vergangenen Jahr wurde er Dritter. Die (virtuelle) Bronze-Medallie geht an Matthias Heiligtag von der DJK Aufwärts Aachen mit 7 Punkten (8,0-1).

Hinter den Treppchenplätzen folgen Florian Schneider (ebenfalls 7 Punkte), Julian Cwiklik und Jan Wittmann (je 6,5 Punkte) sowie Joshua Pos, Julian Lachmann und Atiksh Nagaseshadri (je 6 Punkte). Unter allen Teilnehmern wurden zudem Sachpreise verlost: Jonas Röß und Gino Gillmeister dürfen sich je über eine Stofftasche mit ASC-Aufdruck freuen, Daniel Platz gewann einen ASC-Fanschal.

Das Turnier wurde über die gesamte Länge in einem Livestream auf Twitch begleitet: Trainer Leonid Löw führte die Zuschauer durch ausgewählte Partien und versuchte, Einblicke in mögliche Gedanken der Spieler zu geben. Nach dem Turnier wurde dort auch live die Verlosung durchgeführt und die Sieger bekannt gegeben. Der Stream ist hier abrufbar: Allersberger Kirchweihturnier.

Wir bedanken uns bei allen Turnier-Teilnehmern und würden uns freuen, euch – je nach Nähe zu Allersberg – auch im nächsten Jahr wieder beim Kirchweihturnier begrüßen zu dürfen, dann vermutlich wieder im Vereinsheim und mit Kuchenbuffet!

Weitere Berichte zum Turnier: Bericht beim SSC Annaburg / Bericht im Hilpoltsteiner Kurier

Die ausführliche Schlusstabelle:

Pl Name Vorname Verein DWZ Kirchweihpunkte Sportliche Wertung Feinwertung
1 Schaller Franziska Vereinslos 9,0 7,0 41,0
2 Cwiklik Jonah SC Postbauer-Heng 727 7,5 5,5 23,0
3 Heiligtag Matthias DJK Aufwärts Aachen 1498 7,0 8,0 45,8
4 Schneider Florian Vereinslos 7,0 5,0 18,0
5 Cwiklik Julian SC Postbauer-Heng 899 6,5 4,5 16,0
6 Wittmann Jan Vereinslos 6,5 4,5 13,0
7 Pos Joshua Schachclub Papenburg 1947 1189 6,0 5,0 15,0
8 Lachmann Julian ASC 2000 6,0 4,0 15,0
9 Nagaseshadri Atiksh SC Eschborn 6,0 4,0 7,0
10 Platz Daniel SSC Annaburg 1912 5,5 8,5 46,5
11 Gaukler Thomas Vereinslos 5,5 3,5 9,5
12 Röß Jonas SC Knetzgau 1603 4,5 6,5 33,5
13 Zengerle Tobias ASC 2000 1554 4,5 6,0 32,0
14 Gillmeister Gino SS Borussia Lichtenberg 1648 4,0 6,0 24,5
15 Lorenz Mathias SK Schwanstetten 1453 4,0 5,0 17,5
16 Urban Silas ASC 2000 899 4,0 2,0 1,0
17 Elpelt Frank SC Eschborn 1543 3,5 5,0 23,8
18 Hausner Alexander ASC 2000 775 3,0 1,0 0,0
19 Kobras Michael ASC 2000 1735 2,5 5,0 23,0
20 König Emmilie Delmenhorster SK 1541 2,5 4,0 22,5

Comments are closed.