Archiv

  • 2020 (50)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

2. Jugendopen eröffnet die „Nach-Corona-Zeit“

Das 2. Allersberger Jugend-Open am Samstag, 18. Juli 2020, lud Kinder und Jugendliche der Altersgruppen U 14, U 12 und U 10 ein, vorausgesetzt sie haben keine DWZ bzw. höchstens DWZ unter 1200. An dem Turnier nahmen neben den ASC-Spielern auch Spieler des SC Heideck teil. Gespielt wurden sieben Runden im Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 15min je Spieler und Partie.

Die Ergebnisse nach Altersklassen:
U10: 1. David Sudek (Heideck), 2. Simon Mederer (ASC)
U12: 1. Lieven Sudek (Heideck) + Elias Pfaller (ASC), 3. Richard Kittler (ASC)
U14: 1. Felix Weingärtner (ASC), 2. Alex Schöll (ASC), 3. Fabian Belzl (ASC)

Dieses Jugend-Open sollte bereits im Mai stattfinden, was jedoch unter „Corona-Bedingungen“ nicht möglich war. Jetzt ist der ASC 2000 einer der ersten Vereine in Bayern, der wieder zu einem Turnier im (fast) üblichen Rahmen einladen konnte. Die Teilnehmerzahl lag zwar deutlich unter der des Vorjahres, wo auch Spieler aller Nachbarvereine des ASC (Schwanstetten, Büchenbach, Heideck, Postbauer-Heng) teilnahmen. Nicht alle Vereine haben zu diesem Zeitpunkt ihr Jugendtraining nach der Corona-Pause wieder aufgenommen.

Zum Weiterlesen: Bericht im Hilpoltsteiner Kurier

Comments are closed.