Archiv

  • 2022 (3)
  • 2021 (64)
  • 2020 (63)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Adventskalender 2021 Dezember 19

Direkt nach seiner Rückkehr in Allersberg um 22:00 Uhr wurde das U20w-Team im Nuri’s Stüberl vom ASC-Vorsitzenden Hartmut Täufer, zahlreichen ASC-Mitgliedern und dem damaligen Bürgermeister Bernhard Böckeler mit großem Applaus und Gratulationen empfangen.

Heutige Frage: Die Jahre 2000 bis 2004 waren die Jahre mit den größten sportlichen Erfolgen des ASC. Fünfmal in Folge konnte sich die Jugendmannschaft U14w bzw. U20w für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft qualifizieren. Lingen, Greifswald, Meppen, Ditzingen (bei Stuttgart) und Hamburg waren die Austragungsorte, wo sich die besten deutschen Teams trafen. Stets wurde in der jeweiligen Endrunde eine beachtliche Platzierung erreicht. Jedoch 2002 war der absolute Höhepunkt.

Wo fand im Jahr 2002 die Endrunde der deutschen U20w-Meisterschaft statt und welchen famosen Platz erreichte das ASC-Team? Siehe auch http://www.schachall.de/2002/12/30/der-asc-bei-der-deutschen-meisterschaft-u20w/ und http://www.schachall.de/2002/12/30/u20w-5-platz-bei-der-deutschen-meisterschaft/

Wenn du die Lösung auf die Frage gefunden hast – bitte schick uns deine richtige Antwort an schachall@schachall.de. Die Einsender werden wir hier auf unserer Internetseite veröffentlichen.


Auflösung 18. Dezember: Das Vereinsheim wurde im ersten Halbjahr 2014 gekauft und renoviert. Es wurde im Juni 2014 bezogen. Eine große Eröffnungsfeier fand im September 2014 statt. Lies darüber den Bericht unter http://www.schachall.de/2014/09/06/der-etwas-andere-schachverein/

Richtige Lösung: Joseph, Julia, Susanne, Matthias

Comments are closed.