Archiv

  • 2022 (43)
  • 2021 (63)
  • 2020 (63)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Jugendmeister im Kreis 2021/22

Die Altersgruppen U8-U10-U12 spielten im ASC-Vereinsheim

 

Die Jugend im Schachkreis Mittelfranken-Süd ermittelte ihre Kreismeister auch in der Saison 2021/22 in zwei Turnieren. Während die älteren Jahrgänge in Schwanstetten wetteiferten, kämpften die Jüngeren in Allersberg.

Wie bereits Anfang Dezember berichtet, konnte in der U14 Julian Lachmann vom ASC 2000 den dritten Platz erreichen.

Bei den jüngeren Spielern waren in dieser Saison extrem wenige Spieler am Start. Nur der ASC, der SC Treuchtlingen und der SK Schwanstetten hatten Teilnehmer gemeldet.

Es gewann in der U12 Felix Frank aus Treuchtlingen vor Simon Mederer (Allersberg). Sieger der U10 wurde Thorben Soffa (Allersberg); in der Altersklasse U8 (erstmals ausgespielt) gewann Emil Klitlich aus Schwanstetten vor Paul Steinkohl und Carlos Tanase (beide Allersberg).

Comments are closed.