Archiv

  • 2022 (39)
  • 2021 (63)
  • 2020 (63)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Wie jedes Jahr: 23. Kirchweihturnier findet statt!

Die mehr als zwanzigjährige Geschichte des ASC 2000 ist reich an vielen Ereignissen, zahlreichen Höhepunkten. Jedoch: Unser Kirchweihturnier ist seit der Vereinsgründung im Jahr 2000 nie ausgefallen. Damals 2000 – fand es bereits genau eine Woche nach der Gründungsversammlung statt. Der Termin ist immer der selbe: Kirchweihsonntag, der letzten Sonntag im Juli, Beginn 14.00 Uhr! Heuer somit zum 23. Mal! (2020 mussten wir es als Online-Turnier ausschreiben.)

Unser Turnier ist einmalig in Deutschland, was am besonderen Turniermodus liegt. Gespielt werden zehn Runden Schnellschach im normalen Schweizer System, allerdings gewinnt nicht derjenige Spieler mit den meisten erzielten Punkten das Turnier und den Kirchweihpokal. Vielmehr gleicht eine Bonus-/Malusregelung die Spielstärkenunterschiede zu Spielbeginn aus.

Ein „Profi“, der alle zehn Runden gewinnt, kann dadurch noch drei Minuspunkte erhalten (kommt also auf 7 Punkte); ein Anfänger, der die Hälfte der Spiele gewinnt und zwei Bonuspunkte erhält, hat am Ende genauso viele Punkte. Wer nach den zehn Runden den begehrten Pokal in Empfang nehmen darf, lässt sich nicht vorhersagen. Auf jeden Fall ist es das beliebteste Turnier im ASC.

Anmelden kann man sich ab sofort hier: schachall@schachall.de. Das Startgeld beträgt 15 € (Jugendliche 10 €), bei Anmeldung nach Donnerstag 22.07. zwei Euro mehr. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und einen Sachpreis. Als Verpflegung bieten wir Kuchen, Kaffee und Kaltgetränke an (ebenfalls pauschal im Startgeld enthalten). Beginn ist um 14.00 Uhr in unserem Vereinsheim (Eingang Lerchenfeldstraße).

Comments are closed.