Archiv

  • 2024 (5)
  • 2023 (35)
  • 2022 (54)
  • 2021 (63)
  • 2020 (63)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

ASC beim SK Schwanstetten 2,5:1,5 und 3:3

Zwei unserer Mannschaften mussten an diesem Wochenende (24./25.02.) ihre Auswärtsspiele in Schwanstetten austragen.

Am Samstag spielte unsere II. Jugend in der Kreisklasse A gegen Schwanstetten und fuhr mit einem 2,5:1,5-Sieg nach Hause. Das Team spielte in der Aufstellung Silas Urban, Thorben Soffa, Kaylee Gruber, Fabian Decker.

Hoffnungsvoll war auch unsere erste Erwachsenen-Mannschaft, aktueller Tabellenführer der […]

K I: ASC behält Tabellenspitze

In der ersten Schach-Kreisklasse Mittelfranken-Süd liefern sich der Allersberger Schach-Club 2000 und die SG Büchenbach/Roth III einen spannenden Zweikampf um den Titel.

Zwei Runden vor Schluss führt das ASC-Team die Tabelle mit 11,0 Punkten an, gefolgt vom Nachbarn Büchenbach mit acht Zählern, jedoch ein Spiel weniger. Beide Mannschaften konnten am vergangenen Spieltag ihre Wettkämpfe deutlich […]

Wir trauern um Elias

Vor wenigen Tagen verstarb im Alter von 15 Jahren völlig überraschend unser Schachfreund Elias Pfaller.

Elias war seit 2016 Mitglied bei uns und hatte zuletzt am Freitag vergangener Woche (19. Januar) noch das Jugendschach besucht.

Elias war ein stets fröhlicher, freundlicher Jugendlicher, den wir alle sehr gern hatten.

[…]

Sieben Schiedsrichter beim ASC

 

 

Im Vereinsheim des Allersberger Schach-Clubs fand am letzten Januar-Wochenende ein Lehrgang des Bayerischen Schachbundes zur Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter (bzw. Verlängerung der Lizenz) statt. Geleitet wurde der Lehrgang vom Bundesliga-Schiedsrichter Thomas Strobl aus Weißenburg, der auch internationaler Schiedsrichter ist.

Die 14 Teilnehmer*innen kamen u.a. aus Nürnberg, Postbauer, Ellingen und Neustadt/Aisch, Herzogenaurach, sowie vom […]

K I und K II – einmal vorn und einmal hinten

Überraschend verlor in der Schach-Kreisklasse I (Mittelfranken -Süd) der bisherige Tabellenführer SC Heideck/Hilpoltstein sein Heimspiel gegen den SK Schwanstetten II deutlich mit 1,5:4,5.

Das bedeutete auch den Verlust des obersten Tabellenplatzes, den nun der Allersberger Schach-Club 2000 einnimmt. Die Allersberger konnten ihr Auswärtsspiel in Ellingen mit 4:2 gewinnen. Damit ist der ASC weiterhin ungeschlagen. Keine […]