Archiv

  • 2020 (58)
  • 2019 (55)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (62)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (54)
  • 2012 (30)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (19)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Von Bauernlawinen und anderen Internet-Phänomenen

Frisch rausgeputzt für Samstag-Abend: Die Bauernhorde ist bereit.

Die Schachvariante Horde: Schwarz muss sich gegen nicht weniger als 36 Bauern verteidigen.

Zwei Wochen ist es nun her, dass der ASC sein Vereinsleben komplett ins Internet verschoben hat – Zeit für ein Zwischenfazit.

Unser Live-Training auf Twitch findet inzwischen viermal pro Woche statt. Am […]

Kandidatenturnier unterbrochen

Zwischenstand (Runde 7 von 14) Platz Name Punkte 1 Maxime Vachier-Lagrave 4.5 2 Jan Nepomnjaschtschi 4.5 3 Wang Hao 3.5 3 Fabiano Caruana 3.5 3 Alexander Grischtschuk 3.5 3 Anish Giri 3.5 7 Kirill Alexejenko 2.5 7 Ding Liren 2.5

Das Kandidatenturnier, das seit letzter Woche im russischen Jekaterinburg stattfindet, wird wegen der Corona-Krise […]

Vereinsheim ist zu – das Training geht weiter!

Schachtraining in Zeiten von Corona: Der Allersberger Schach-Club betreibt ab sofort einen eigenen Twitch-Channel.

Während inzwischen in allen Sportarten der Spielbetrieb zum Erliegen gekommen ist, haben Schachspieler den Vorteil, ihren Sport auch über das Internet ausüben zu können. Viele Schachvereine begannen in den letzten Tagen, sich über diverse Internetplattformen zum Schachspielen zu verabreden. Richtiges […]

1. Bayerischer Internet Grand Prix

Die bayerische Schachjungend reagiert auf die Corona-Krise und hat am vergangenen Freitag daher zur ersten Runde des Ersten Bayerischen Internet Grand Prix eingeladen. Das Turnier findet jeden Freitag Abend um 20.00 Uhr auf www.lichess.org statt. Teilnehmen kann daran jeder; wer um die Bayern-Wertung mitspielen möchte, muss sich zuvor unter bayerische-schachjugend.de für das Turnier registieren. Ausgewertet […]

Wer fordert Magnus Carlsen heraus?

Im russischen Jekaterinburg wird in den kommenden Wochen das Kandidatenturnier zur Schachweltmeisterschaft stattfinden. Dabei treten acht Teilnehmer in einer Doppelrunde gegeneinander an, der Sieger wird gegen Ende des Jahres den amtierenden Weltmeister Magnus Carlsen in einem Wettkampf über 14 Runden herausfordern. Die acht Teilnehmer haben sich auf verschiedene Arten qualifiziert:

Fabiano Caruana (USA), Verlierer der […]

Trainings- und Spielbetrieb vorerst eingestellt

Aufgrund der aktuellen Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus finden mit sofortiger Wirkung keinerlei Vereinsveranstaltungen statt. Dies betrifft den Spielabend am Montag, das Jugendtraining am Freitag sowie alle Mannschaftsspiele der Jugend und Erwachsenen, ebenso das geplante Schulhaus-Turnier an der Mittelschule. Ob die Spiele nachgeholt werden, ist noch nicht klar.

Alle Maßnahmen gelten, bis die Schulen wieder öffnen […]

Was man mit Schachfiguren alles machen kann…

… erfahren wir in diesem Video der Deutschen Schachjugend:

Hilfe!

… lautete das Motto des diesjährigen Schachtags am Faschingssamstag. Dabei ging es auch darum, dass nicht nur Polizei, Feuerwehr und Sanitäter Helfer sind bzw. als Helfer gebraucht werden, sondern jeder von uns. „Hilfe“ beschränkt sich nämlich nicht nur auf Notsituationen, sondern wird auch im Kleinen benötigt. Um das direkt auszuprobieren, bekam ein Teil der jungen […]

Mitglied werden beim ASC 2000

Bei uns ist viel geboten!

Mitglied werden beim ASC 2000 ist eine gute Sache. Die Zielsetzung des Vereins findest du in der Satzung (vor allem § 2). Als ASC-Mitglied unterstützt man auch die Jugendarbeit des Vereins, schließlich sind mehr als die Hälfte der Mitglieder noch dem Jugendbereich zuzuordnen. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt: Jugend 45,– […]

Nie wieder!

Heute (27.1.20): NIE WIEDER!

Der Allersberger Schach-Club 2000 griff die Initiative der Deutschen Sportjugend auf und erinnerte an die Opfer des Nationalsozialismus. Am 27. Januar jährte sich die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz, wo mehr als eine Million Menschen ermordet worden waren. Sie waren verfolgt worden wegen ihres Glaubens, ihrer Herkunft, ihrer Behinderung, ihrer politischen Überzeugung […]