Archiv

  • 2017 (49)
  • 2016 (63)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (61)
  • 2012 (40)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (21)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Kobras und Kobras siegten beim Kirchweihturnier

2014 Kitchweihturnier 002

Die Kobras-Brüder Michael und Manuel sind die Gewinner des diesjährigen Kirchweihturniers.

IMG_6612aaa

Das Kirchweihturnier war das erste Turnier im neuen ASC-Vereinsheim.

Zum ersten Mal konnte der ASC das Turnier zur Kirchweih im neuen ASC-Heim an der Weihergasse austragen.

21 Spieler nahmen in diesem Jahr teil und waren sehr angetan von der sehr familiären Athmosphäre.

Es war das erste Turnier in unserem neuen Domizil. Kirchweihsieger wurde – bereits zum dritten Mal – Michael Kobras, gefolgt von seinem Bruder Manuel; auf den dritten Platz kam Heiko Warnecke (alle vom ASC).

Gespielt wurden zehn Runden Schnellschach mit einer Bedenkzeit von zehn Minuten je Spieler und Partie. Dieses Turnier ist einmalig in Deutschland! Es wird nämlich nicht derjenige automatisch Sieger, der die meisten Punkte am Brett erzielt hat. Vielmehr sorgt eine Bonus-/Malus-Regelung für Überraschungen. Damit auch schwächere Spieler oder Kinder und Jugendliche eine Chance auf den Turniersieg und den Gewinn des Kirchweih-Pokals haben, müssen stärkere Spieler (nach DWZ gestaffelt) einen Punktabzug hinnehmen, während schwächere Spieler Bonuspunkte erhalten. Auf diese Weise ist für Spannung und Überraschung gesorgt. Niemand kann vorhersehen, wer gewinnen wird.

Für alle Teilnehmer gab es Urkunden und Sachpreise. Zudem standen für alle Spieler während des Turniers Kuchen und Kaffee sowie kalte Getränke kostenlos zur Verfügung.

 
Kirchweihpunkte
Turnierpunkte
Buchholz
Kobras Michael7,59,558,5
Kobras Manuel7,57,061,0
Warnecke Heiko7,07,559,0
Löw Leonid7,05,557,5
Schelenz Lukas7,05,554
Zengerle Matthias7,05,554
Köhler Siegfried7,05,054
Langlitz Arthur7,05,046,0
Theis Florian7,05,039,5
Täufer Hartmut6,57,059,0
Bogner Marco6,55,553,0
Braukmann Amelie6,55,047,5
Moosburger Michael6,06,048,5
Frings Marco6,04,048,0
Thielsch Stefanie6,04,040,0
Zengerle Tobias5,06,062,0
Schneider Marianne5,05,036,0
Zerkiebel Thomas5,03,039,0
Kluß Maximilian5,03,037,0
Lehner Martina4,55,057,5
Schweitzer Martin3,01,040,5

Siehe auch http://www.schachall.de/kirchweihturniere/

2014 Pappenh. Kirchweiheröffnung 083
Die Allersberger Kirchweih wurde am Freitag mit dem Festzug der Allersberger Vereine eröffnet. Unter den mehr als 1000 Teilnehmern dieses Kirchweihzugs befand sich auch der ASC mit einer stattlichen Abordnung.    
Nach dem Standkonzert der drei Musikkapellen auf dem Marktplatz zogen die Teilnehmer über die Gilardi-, Lerchenfeld- und Bahnhofstraße zum Festplatz. An den Straßenrändern warteten hunderte von Zuschauern auf den Festzug, der sich – vorbei an den Buden und Fahrgeschäften – zum Festzelt bewegt. Dort  saßen mehrere ASC-Mitglieder noch längere Zeit in gemütlicher Runde zusammen.

Comments are closed.