Archiv

  • 2019 (54)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (63)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (61)
  • 2012 (40)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (21)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

Lukas und Leonid überzeugen in Treuchtlingen

Lukas (r.) wurde Dritter der Gesamtwertung

Während andernorts der Freitagabend der Erholung von der Woche dient, gilt das nicht für die 17 Schachspieler, die in Treuchtlingen zur Blitzmeisterschaft des Schachkreises angetreten sind. Bis 0:30 Uhr dauerte das Turnier über 17 Runden, das wie immer stark besetzt war. Aus Allersberg haben sich unsere zuverlässigen Mannschaftsspieler Lukas Mederer und Leonid Löw der Herausforderung gestellt.

Den ersten Platz belegte Alexander Pikal (SC Treuchtlingen) ohne verlorene Partie (15,5 von 16 Punkten), dahinter der Vorjahressieger Oldrich Wenke (ebenfalls vom SC Treuchtlingen) mit 14 Punkten.

Lukas Mederer schaffte ebenfalls den Sprung aufs Treppchen, mit 13 Punkten zeigte er eine starke Leistung. Lukas musste sich nur den beiden Besserplatzierten und dem Weißenburger Michael Angel geschlagen geben.

Direkt dahinter mit hervorragenden 11 Punkten belegt Leonid Löw den vierten Platz, nach einer Niederlage und zwei Remis kämpfte er sich anschließend mit neun Siegen in Folge wieder an die Tabellenspitze zurück und musste sich abgesehen von den drei obigen Spielern nur dem jüngsten Teilnehmer Christian Zimmer (Heideck) geschlagen geben.

Die Wertungsklasse I (DWZ<1100) gewann Vladimir Otradovec (Ellingen), Gruppe II (DWZ<1400) Michael Angel, in der Kategorie III (DWZ<1700) gewann Leonid Löw und in der spielstärksten Gruppe IV Alexander Pikal. Alle vier Rating-Sieger können sich über einen Verzehrgutschein für das Treuchtlinger Spiellokal freuen.

Und auch wenn natürlich das Blitzschach im Vordergrund stand, so lieferte das Turnier auch den Anlass die eigene Regelkenntnis ein wenig aufzufrischen: Dass es ein Fehlzug ist, einen Bauern auf die gegnerische Grundreihe zu ziehen, aber vor dem Umwandeln die Uhr zu drücken, hat mehrere Partien des Abends entschieden. (siehe Fide-Regeln, 7.5.2)

Alle Ergebnisse gibt es im Detail hier: www.schach-treuchtlingen.de

Comments are closed.