Archiv

  • 2019 (27)
  • 2018 (37)
  • 2017 (53)
  • 2016 (63)
  • 2015 (59)
  • 2014 (58)
  • 2013 (61)
  • 2012 (40)
  • 2011 (4)
  • 2010 (3)
  • 2009 (5)
  • 2008 (2)
  • 2007 (4)
  • 2006 (5)
  • 2005 (2)
  • 2004 (14)
  • 2003 (21)
  • 2002 (15)
  • 2001 (2)

30 Teilnehmer beim Turnier an der Mittelschule

Auf begeistertes Interesse bei den Schülern stieß das Schachturnier, zu dem die Allersberger Mittelschule gemeinsam mit dem Allersberger Schach-Club 2000 eingeladen hatte. Das Spielmaterial hatte der Schach-Club 2000 gestellt.
2014 Mittelschule 003-8 2014 Mittelschule 003-1 2014 Mittelschule 003-2 2014 Mittelschule 003-3 2014 Mittelschule 003-4 2014 Mittelschule 003-5 2014 Mittelschule 003-6 2014 Mittelschule 003-7Dreißig Schüler und Schülerinnen aus den Klassen fünf bis neun wetteiferten in  sechs Runden um die besten Ergebnisse, um „Matt oder patt“, um Sieg oder Niederlage. Die Teilnehmer kamen aus den Schülerjahrgängen fünf bis neun. Konrektor Christian Funk freute sich über das Interesse der Schüler und lobte deren Engagement.
Geleitet wurde das Turnier vom Vorsitzenden des Allersberger Schach-Clubs, Hartmut Täufer, und der Kreisklassenspielerin Martina Lehner. Für alle Teilnehmer gab es Urkunden, für die Sieger zusätzlich einen „Schach-Schal“. Die Turnierleiter sprachen sich sehr lobend über das sportliche Verhalten der Schüler aus.
Sieger der 9. Klasse: 1. Luca Nega (war auch Gesamtsieger), 2. Siegfried Möhler, 3. Muhitdin Dogan; Klasse 8: 1. Fabian Pachowsky, 2. Serkan Dogan, 3. Bekir Acet; Klassen 5 bis 7: 1. Laura Lehner, 2. Nicolai Wegenast, 3. Moritz Ziegler.
Es war bereits das vierzehnte Mal in Folge, dass an der Allersberger Mittelschule ein solches Schachturnier ausgetragen werden konnte. Die Schüler machten deutlich, dass sie auch im nächsten Schuljahr auf eine solche Veranstaltung hoffen.

Comments are closed.